Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]

Aktuelle Zeit: Sa Dez 05, 2020 5:07 pm




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 51 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Sep 15, 2006 2:11 pm 
Offline
Berater des Königs
Benutzeravatar

Registriert: Di Mär 07, 2006 12:11 am
Beiträge: 1092
Wohnort: Köln
Ah, OK. Manchmal glaube ich auch, dass meine Posts mehr Schaden anrichten, als dass sie nützen. Mein obriger Post sollte in erster Linie dazu dienen, Dir das Texturieren vorerst auszureden.

Wahrscheinlich wilst Du für Deine Gebäude auch gar nicht UV mapping, sondern eher planar mapping oder Vergleichbares verwenden. UV mapping nimmt man hauptsächlich für Charaktere, weil Du denen dieTextur praktisch auf die Haut malen willst. Bei einer Mauer möchte man jedoch nicht jeden Stein einzeln draufmalen, sondern lieber eine sich wiederholende Textur verwenden (bei der es optimaler Weise nicht auffällt, dass sie sich wiederholt).

Nur so als Tipp. Du kannst mal nach "Google Skech-up" googeln (oder yahooen) und Dir das Teil ansehen. Es ist kostenlos und ich finde man kann damit total schnell Gebäude erstellen. Und einen Ogre-Exporter gibt es sogar auch noch.

Und zum Schluss noch eine letzte Bitte. Kannst Du die nächsten Screenshots etwas beschneiden oder skalieren? Der Thread ist sonst etwas schlecht lesbar.

Viel Spaß noch.
Smedro


Nach oben
  Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Sep 15, 2006 4:15 pm 
Offline
Webmaster
Benutzeravatar

Registriert: Mi Apr 26, 2006 6:02 pm
Beiträge: 286
Wohnort: Ehningen
Ich hab mich jedenfalls daran gemacht einen neuen Turm zu basteln, dazu habe ich mir auch einiges zu Proportionen überlegt.

Ich habe mir gedacht die Wand von der Mauer weg (also in Richtung Feind ;) ) wird 2m dick, ich habe im Internet etwas über 6m dicke Mauern gefunden, aber dass halte ich dann doch für übertrieben ;)

An den Seiten 1m und an der Seite mit der Tür wird die Mauer dünner und geht bis auf einen halben Meter Runter, dass ist dann die Türschwelle.

Ein Stockwerk ist 3m hoch, der Boden ist zwischen jedem Stockwerk ist 1/2m dick.
Die Wände im ersten Stock sind dünner, an jeder Seite, außer über der Türschwelle 1m.

Bilder gibt es leider nicht nicht, ich hab herausgefunden dass es sich leichter model lässt, wenn man nur Strecken und keine Flächen benutzt, da man nicht nur eine Seite einer Fläche teilen kann, sondern nur die ganze Fläche. Und ohne Flächen gibts keine schönen Bilder ;)


Nach oben
  Profil ICQ  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Sep 16, 2006 8:51 am 
Offline
König
Benutzeravatar

Registriert: Fr Mär 03, 2006 7:55 pm
Beiträge: 1880
Wohnort: Leipzig
Wie schwer wäre es eigentlich, einen runden Turm zu kreieren? Schlagt mich, wenn ich da jetzt Unmögliches von euch verlange, aber ich meine mich zu erinnern, dass die Türme von Gladstone in Teil 1 und 2 rund waren.

_________________
I would, if I could, but I can't, so I won't.


Nach oben
  Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Sep 16, 2006 10:42 am 
Offline
Berater des Königs
Benutzeravatar

Registriert: Di Mär 07, 2006 12:11 am
Beiträge: 1092
Wohnort: Köln
Seneti hat geschrieben:
Wie schwer wäre es eigentlich, einen runden Turm zu kreieren?

Bild
Es ist möglich. :wink:

Lass sich Thorben erst einmal in Blender eingearbeitet haben, dann gibt es die schönsten Türmchen. Aller Anfang ist halt schwer.


Nach oben
  Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Sep 16, 2006 12:55 pm 
Offline
Webmaster
Benutzeravatar

Registriert: Mi Apr 26, 2006 6:02 pm
Beiträge: 286
Wohnort: Ehningen
Ich habs Seneti schon gesagt: Es gibt Programme, die erklären sich von selber und sind einfach zu bedienen - und es gibt Blender ;)

Da braucht man eben seine Zeit um die Steuerung zu verstehen und ich glaube auch, wenn mans mal drauf hat mit den blöden Tastenkürzeln, dann geht Blender ab wie Schnitzel ;)


Nach oben
  Profil ICQ  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Sep 16, 2006 1:14 pm 
Offline
Berater des Königs
Benutzeravatar

Registriert: Di Mär 07, 2006 12:11 am
Beiträge: 1092
Wohnort: Köln
Es gibt einen Grund, warum die durchschnittliche Verweildauer einer Blender-Installation auf meiner Platte ca. fünf Minuten beträgt. Ich hasse diese UI leidenschaftlich.

Im Zusammenhang mit dem Elephants Dream Projekt habe ich in irgendeinem Interview aufgeschnappt, dass die Blender-Leute ihre UI evtl. doch mal überdenken wollen. Das wäre ein richtiger und wichtiger Schritt. Vom technischen Standpunkt aus gesehen, ist Blender gar nicht schlecht.

_________________
I'm not anti-social; I'm just not user friendly
(Sheldon Cooper)


Nach oben
  Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Sep 16, 2006 2:00 pm 
Offline
Webmaster
Benutzeravatar

Registriert: Mi Apr 26, 2006 6:02 pm
Beiträge: 286
Wohnort: Ehningen
Ich denke, dass liegt daran, dass Blender von vorne rein für Computerprofis und Linuxspezialisten konzipiert ist - über Anfänger haben die sich keine Gedanken gemacht ;)


Nach oben
  Profil ICQ  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Nov 18, 2006 5:33 pm 
Offline
Suchender
Benutzeravatar

Registriert: Di Okt 31, 2006 4:12 pm
Beiträge: 238
Wohnort: bad saulgau
so leute:
nachdem ich letzte woche LoL3 bekommen hab und erstmals gladstone in 3d gesehen habe ( :roll: ) dachte ich mir ich könnte mal anfangen da was zu moddeln.
angefangen hab ich mal mit dem "eingang" so wie ich mir ein festungstor vorstelle. sieht noch etwas grobkörnig aus aber für 3 stunden arbeit bin ich schon zufrieden... vor das tor kommt dann ne zugbrücke würd ich sagen aber postet einfach mal eure meinungen. objekte+texturen kommen noch sobald ich vollständig kapiert hab wie man texturiert mit blender :oops:


Dateianhänge:
Dateikommentar: und ein wireframe screen
wire.jpg [83.71 KiB]
66-mal heruntergeladen
Dateikommentar: ein renderbild
eingang.jpg [16.89 KiB]
65-mal heruntergeladen

_________________
true norwegian black metal

Bild
Nach oben
  Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Nov 18, 2006 5:39 pm 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi Mär 01, 2006 8:55 pm
Beiträge: 2484
Wohnort: München
ja, hat schonmal was^^
vielleicht höchstens den Durchgang etwas schmäler, ich weiß nicht ob es damals schon möglich war, so einen großen Turm auf derartige art und weise zwischen zwei mauern zu befestigen^^

_________________
Cthulhu Fhtagn!


Nach oben
  Profil Website besuchen ICQ YIM  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Nov 18, 2006 5:48 pm 
Offline
Suchender
Benutzeravatar

Registriert: Di Okt 31, 2006 4:12 pm
Beiträge: 238
Wohnort: bad saulgau
ganz einfach: er ist hohl :wink:
nein ernsthaft ich dachte es sollten halt auch kutschen durchpassen. werd noch stützen konstruieren.. ist wie gesagt die arbeit von 3 stunden, ich mach jetzt nur mal pause weil ich noch was lernen muss :roll:
übrigens: ich fänds cool wenn ihr mal vorschläge zum grundriss von gladstone macht, evtl sogar mit paint zeichnung.
ich dachte mir man könnte einen eingang mit zugbrücke machen (bild), dahinter nen kleinen geschlossenen vorhof wo man durch so ne art bogen (wie der arc de triomphe) in einen größeren hof kommt. in der mitte ist dann eine art garten und an den seiten ein paar gebäude (gilden ?). durch den garten kommt man dann zur eigentlichen burg.

soweit meine idee, ähnlich wie in lol3 aber nicht jedes gebäude am gleichen platz, damals gab es ja auch schon um/neu-bauten denk ich...

_________________
true norwegian black metal

Bild


Nach oben
  Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Nov 18, 2006 5:59 pm 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi Mär 01, 2006 8:55 pm
Beiträge: 2484
Wohnort: München
ich meine die proportionen tor zu turm.
so wie ich das verstanden habe, ist es so wie auf dem Bild im Anhang, und ich weiß nicht ob das allzu stabil wäre^^
evtl auch den turm breiter machen...


Dateianhänge:
Zwischenablage01.jpg [6.37 KiB]
59-mal heruntergeladen

_________________
Cthulhu Fhtagn!
Nach oben
  Profil Website besuchen ICQ YIM  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Nov 18, 2006 6:24 pm 
Offline
Suchender
Benutzeravatar

Registriert: Di Okt 31, 2006 4:12 pm
Beiträge: 238
Wohnort: bad saulgau
gut, zugegeben : derartig veranschaulicht wirkt das ganze architektonisch schon sehr wagemutig :wink:
deshalb hier ne verbesserte version mit turmstützen, diesmal von "hinten" also innerhalb der festung:


Dateianhänge:
Dateikommentar: der turm geht jetzt etwas in den durchgang rein (stützen)
eingang verbessert.jpg [18.64 KiB]
56-mal heruntergeladen

_________________
true norwegian black metal

Bild
Nach oben
  Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Nov 18, 2006 7:19 pm 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mi Mär 01, 2006 8:55 pm
Beiträge: 2484
Wohnort: München
besser^^
aber warum enden die treppen mit Rampen? oder wird das noch geändert?
und ich glaube du kannst auch mehr ploygone verwenden, oder willst du es bei dem bogen so kantig machen? (so mit großen, schräg stehenden steinen o.ä.)

_________________
Cthulhu Fhtagn!


Nach oben
  Profil Website besuchen ICQ YIM  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Nov 18, 2006 7:24 pm 
Offline
Suchender
Benutzeravatar

Registriert: Di Okt 31, 2006 4:12 pm
Beiträge: 238
Wohnort: bad saulgau
was die polygone angeht : ich hab wirklich KEINEN blassen schimmer was da so geht... hast du eine vorstellung wieviele polygone ungefähr gleichzeitig von deiner engine dargestellt werden können? du musst bedenken dass das nur ein ausschnitt der mauer ist wenn man später vor der festung steht sieht man noch viel mehr. aber wie gesagt ich hab keine ahnung wie viel die engine flüssig darstellen kann.
das sind übrigens 560 polygone glaub ich (faces = polygone oder ??)

ich hab mal gelesen dass man meist methoden verwendet um nur die sichtbaren polygone anzuzeigen , frustum culling, octree etc.. versteh aber nicht viel davon

_________________
true norwegian black metal

Bild


Nach oben
  Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Nov 18, 2006 7:25 pm 
Offline
Berater des Königs
Benutzeravatar

Registriert: Di Mär 07, 2006 12:11 am
Beiträge: 1092
Wohnort: Köln
Super! Sieht schon echt klasse aus. Vor allem das verbesserte Modell gefällt mir gut.

Von mir gibt es noch ein paar Anmerkungen. :roll:

* für was ist das "Fenster" auf der Burgmauer gut? Normalerweise macht man ja Löcher in Wände damit man durchgucken bzw. -schießen kann. Bei Deiner Version hat man eigentlich eine bessere Sicht, wenn man sich neben das Fenster stellt. :wink:

* Dann finde ich die Treppenstufen in Proportion zu dem Bauwerk viel zu hoch. Normalerweise gewinnst du nicht viel Höhe, wenn du 5 Stufen hoch steigst. Das heißt entweder muss man bei Deiner Treppe jede Stufe erklettern oder das ganze ist nicht sehr hoch. Verstehst Du? Dadurch wirken das Tor und die Mauer irgendwie klein. Mir ist schon klar, dass Du Polys sparen wolltest.

* Dann ist mir nicht ganz klar, wozu die geneigte Fläche da ist. Wenn man über die Treppe auf die Mauer gelangen soll, dann finde ich das ganze etwas zu schräg. Bei Regen purzeln die Wachen da reihenweise runter.

Bild

Edit: Gleichzeitig gepostet.


Nach oben
  Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 51 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Style based on FI Black by Daz (FI) :: Ported to phpBB3 by NeXur.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de